Zweite Drehleiter feierlich eingeweiht

Feierlich mit geistliches Segen weihten Pfarrer März und Pfarrer Bücheler vergangenen Freitag Abend unsere zweite Drehleiter (DLA(K) 18/12) ein. Nach den Grußworten des ersten Kommandanten Martin Kagerer stellte Bürgermeisterin Irmer in ihrem Grußwort heraus, dass die Investition von 470.000 € in reiflicher Überlegung durch den Stadtrat genehmigt wurde. Denn nur so könne im südlichen Geretsried die zehnminütige Hilfsfrist zur Personenrettung in hochgelegenen Geschossen Geretsrieder Häusern gewährleistet werden. Dies wurde durch Testfahrten, im Rahmen des von der Stadt Geretsried beauftragten Brandschutzgutachtens, mehrmals getestet.

Auch dankte Irmer der internen Arbeitsgruppe "Drehleiter" der Feuerwehr, die während der Planung, Beschaffung und schließlich der Indienststellung hohes persönliches Engagement eingebracht hat.

Kommandant Kagerer hob heraus, dass seit der Übergabe des Fahrzeugs Ende November viele Fertigstellungsarbeiten und Ausbildungen an dem Fahrzeug geschehen sind. Gerade im Vergleich zur Drehleiter aus dem Gerätehaus Nord, ist doch ein bemerkenswerter technischer Fortschritt zu verzeichnen. Pfarrer Bücheler stellte in seiner Predigt heraus, dass ein solches Einsatzfahrzeug primär zur Menschenrettung notwendig ist und Feuerwehrleute Tag und Nachts in Bereitschaft stünden, in denen sie persönliche Interessen dem Gemeinwohl oder dem Hilfeersuchen der Bürger im Alarmfall stets hinten anstellen.

  • Fahrzeugweihe 2-31-1-2
  • Fahrzeugweihe 2-31-1-3
  • Fahrzeugweihe 2-31-1-4
  • Fahrzeugweihe 2-31-1-5
  • Fahrzeugweihe 2-31-1

Nähere Informationen zu unserem neuen Fahrzeug finden Sie hier.

 

 

Aktuelle Seite: Startseite Uncategorised Einweihung_2-31-1