Beiträge

Erfolgreich Abgeschlossener CSA-Träger-Lehrgang

Zum wiederholten Mal wurde durch das Ausbilderteam der Feuerwehr Geretsried auch in diesem Jahr wieder ein interner CSA-Träger Lehrgang, in Anlehnung an die FwDV 7 und an den aktuellen Ausbilderleitfaden, durchgeführt.

Aufgrund des erhöhten Gefahrenpotenzials, welches von chemischen Stoffen ausgehen kann, ist es unumgänglich sich im Aufgabengebiet des Chemieschutzes weiterzubilden.

Neben dem richtigen An- und Auskleiden der Körperschutzform II (Folienanzug) sowie Körperschutzform III (Chemikalienschutzanzug) galt es den Umgang bzw. das Handling im Anzug einzuüben. Hierbei wurden beispielsweise mit Drei-Lagen-Handschuhen kleinste Bauteile betätigt/verschraubt oder gesteckt, um die Fingerfertigkeit zu üben.

Zusätzlich zu diesen Grundlagen wurde innerhalb der 25-Stündigen Ausbildung sehr viel Wert auf die Weiterbildung im Bereich des Chemieschutzes (Messtechnik/Beurteilung-Auswertung/ Gerätekunde) gelegt. Dies soll den künftigen Kameraden ein möglichst großes Fach- und Hintergrundwissen an der Schadensstelle bieten.

Somit dürfen wir nach erfolgreich abgelegter theoretischer und praktischer Prüfung, fünf neue Träger für Chemikalienschutzanzüge in unseren Reihen begrüßen.

Aktuelle Seite: Startseite