Florian Geretsried 1/11/1

 

Fahrzeugstammdaten:  
Norm: MZF
Fahrgestell: VW T5 4motion
Aufbau: Volke
Baujahr: 2009
Gewicht: 3.500 kg
Leistung: 131 PS (96 kW)
Standort: Elbestraße

 

 

Fahrzeugbeschreibung:

Das Mehrzweckfahrzeug wird als Führungsfahrzeug und Einsatzleitfahrzeug des Lösch- bzw. Rüstzugs verwendet. An der Einsatzstelle fungiert das Mehrzweckfahrzeug als Sammelpunkt aller Informationen und stellt das Bindeglied zwischen Integrierter Leitstelle und der Einsatzstelle dar. Das Fahrzeug ist dazu mit einer Vielzahl von Kommunikationstechnik ausgestattet.

Durch die verbauten 4m und 2m Funkgeräte (je 2x Festeinbau) ist es möglich, auf jeweils zwei unterschiedlichen Kanälen den Funkverkehr abzuwickeln. Ebenfalls können mit dem im Fahrzeug eingebauten UMTS/GSM Router insgesamt 4 mobile DECT-Telefone sowie ein Haupttelefon über das Mobilfunknetz betrieben werden.

Weiter besteht direkt an der Einsatzstelle die Möglichkeit, über das im Innenraum befindliche Drucker/Fax-Kombigerät Faxe zu versenden und zu empfangen. Bei längeren Einsätzen ist es über den mitgeführten Stromerzeuger möglich, das Fahrzeug autark mit Strom zu versorgen, Zusatzscheinwerfer zu betreiben sowie die Kommunikationstechnik und zusätzliche Gerätschaften über einen Wechselrichter zu erhalten. Auch kann eine mechanisch ausfahrbare Markise an der Beifahrerseite zum Wetterschutz ausgefahren werden.

 

Auszug aus der Fahrzeugbeladeliste:
▪ Tablet-PC ▪ 2x 4m Funkgeräte (Festeinbau)
▪ Stromerzeuger ▪ 2x 2m Funkgeräte (Festeinbau)
▪ Notfallrucksack ▪ Telefonanlage mit vier DECT Funktelefonen
▪ Defibrilator (AED) ▪ Gasmessgerät
▪ Faxgerät ▪ Fahrzeugnavigation

 

Weitere Bilder:

  • 1-11-1__01
  • 1-11-1__02
  • 1-11-1__03
  • 1-11-1__04
  • 1-11-1__05
  • 1-11-1__06
Aktuelle Seite: Startseite Fahrzeuge Führungsfahrzeuge Mehrzweckfahrzeug