Florian Geretsried 2/40/1

 

Fahrzeugstammdaten:  
Norm: HLF 16/12
Fahrgestell: MAN 14.255
Aufbau: Schlingmann
Baujahr: 2003
Gewicht: 14.000 kg
Leistung: 245 PS (180 kW)
Standort: Jeschkenstraße

 

Fahrzeugbeschreibung:

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug ist das Erstangriffsfahrzeug im südlichen Stadtgebiet und wird mit einer Gruppenbesatzung (neun Mann) besetzt.

Mit seiner umfangreichen Ausstattung wird für jeden Schadensfall eine Grundausstattung mitgeführt. Mit der innovativen CAFS Schaumlöschanlage "ONE SEVEN" ist durch die Reduzierung des Wasseranteils im Schaum eine effektivere Löschwirkung zu erzielen, die den Wasserschaden z.B. bei einem Dachstuhlbrand mindert. Für technische Hilfeleistungen stehen ein hydraulischer Rettungssatz sowie ein hydraulischer Hebesatz inklusive Unterbaumaterial zur Verfügung. Die Steck- und Schiebeleitern können zur einfacheren Entnahme per Knopfdruck über das Heck heruntergeklappt werden.

 

Auszug aus der Fahrzeugbeladeliste:
▪ Atemschutzgeräte ▪ Feuerlöschkreiselpumpe mit 1600 Liter/Minute Förderleistung
▪ Steckleiter ▪ 2.000 Liter Löschwasser
▪ Schiebleiter ▪ 150 Liter Schaummittel
▪ Wärmebildkamera ▪ Rauchschürze
▪ Sprungretter ▪ Lichtmast mit integrierter Kamera
▪ Verkehrssicherungshaspel ▪ Notfallrucksack mit Defibrilator (AED)
▪ B-Schlauchhaspel ▪ Hydraulischer Rettungssatz
▪ Mehrzweckzug ▪ Hydraulischer Hebesatz
▪ Tauchpumpe ▪ Gerätesatz Absturzsicherung

 

Weitere Bilder:

  • 2-40-1__01
  • 2-40-1__02
  • 2-40-1__03
  • 2-40-1__04
  • 2-40-1__05