Florian Geretsried 1/40/1

 

Fahrzeugstammdaten:  
Norm: HLF 20
Fahrgestell: MAN TGM 15.290
Aufbau: Rosenbauer
Baujahr: 2013
Gewicht: 15.500 kg
Leistung: 290PS (213 kW)
Standort: Elbestraße

 

Fahrzeugbeschreibung:

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ist das Erstangriffsfahrzeug im nördlichen Stadtgebiet und wird mit einer Gruppenbesatzung (neun Mann) besetzt.

Mit seiner umfangreichen Ausstattung werden für Löscheinsätze sowie für technische Hilfeleistungen Gerätschaften unterschiedlicher Art mitgeführt. Bei Bränden kann durch die im Fahrzeug verbaute Schaumlöschanlage entweder Class A oder AFFF Mousol-Schaumkonzentrat dem Löschwasser beigemischt werden. Der alkoholbeständige AFFF-Schaum wird ausschließlich für Brände in der Industrie verwendet, der Class A Schaum bei allen anderen Brandereignissen. Für technische Hilfeleistungen, insbesondere bei Verkehrsunfällen, führt das Fahrzeug einen hydraulischen Rettungssatz mit Schere und Spreizer, einen Trennschleifer, eine Rettungssäge sowie Unterbaumaterial mit.

Auszug aus der Fahrzeugbeladeliste:
▪ Atemschutzgeräte ▪ Feuerlöschkreiselpumpe mit 2000 Liter/Minute Förderleistung
▪ Steckleiter ▪ 1.600 Liter Löschwasser
▪ Schiebleiter ▪ 2x 200 Liter Schaummittel (Class A / AFFF Mousol)
▪ 2x Wärmebildkamera ▪ Rauchschürze
▪ Sprungretter ▪ Lichtmast
▪ Verkehrssicherungshaspel ▪ Notfallrucksack mit Defibrilator (AED)
▪ B-Schlauchhaspel ▪ Hydraulischer Rettungssatz
▪ Mehrzweckzug ▪ Schlauchpakete
▪ hydraulischer Hebesatz ▪ Kaminkehrer-Werkzeug

 

Weitere Bilder:

  • 1-40-1_01
  • 1-40-1_02
  • 1-40-1_03
  • 1-40-1_04
  • 1-40-1_05