Sonderfahrzeuge

Innerhalb der Fahrzeuggruppe Sonderfahrzeuge befinden sich für Feuerwehren eher untypische Fahrzeuge mit speziellen Einsatzzwecken.

Das Lichtmastfahrzeug ist das Einsatzgerät wenn größere Einsatzstellen, beispielsweise bei Hubschrauberlandungen zum Ausleuchten des Landeplatzes, Großbränden oder Verkehrsunfällen, nachts flächendeckend ausgeleuchtet werden müssen. Der Teleskopstapler kommt hauptsächlich im Winter für das Schneeräumen rund um das Feuerwehrhaus an der Elbestraße zum Einsatz, kann aber auch durch seine Modularität bei Einsätzen eingebunden. Einsatzzwecke sind hierbei lange Ölspuren oder als Stapler bei technischen Hilfeleistungen.


Lichtmastfahrzeug
Abkürzung: LMF
Funkrufname: Florian Geretsried 1/93/1
Standort: Elbetraße
Details  

 

 

 


Teleskopstapler
Abkürzung:  
Funkrufname: Florentine Geretsried 1/94/1
Standort: Elbetraße
Details  

 

 

 

Aktuelle Seite: Startseite Fahrzeuge Sonderfahrzeuge